Aktuelles‎ > ‎

SV Grafentraubach - TV Mallersdorf 2:1 (0:1)

veröffentlicht um 15.04.2012, 23:27 von Internet SV-Grafentraubach
Die Gastgeber begannen stark, versäumten es jedoch, aus ihrer Überlegenheit Kapital zu schlagen. So rettete für die TVM'ler einmal der Pfosten und dann Libero Ganser in höchster Not. Einen Fehler im Aufbauspiel der Traubacher bestrafte Philipp Brunner in der 35. Spielminute mit dem 0:1. Im zweiten Durchgang stelle der SVG dann die zwingendere Elf und glich nach 65 Minuten durch Rainer Fassbender per Volleyschuss aus. Zwölf Minuten vor dem Spielende war es dann Torjäger Felix Tiebel, der zum 2:1-Derbysieg für den SVG einschoss.
 
Schiedsrichter: Peter Krückl, BC Außernzell; Zuschauer: 50
0:1 (35.) Philipp Brunner (nach Fehler im Aufbau), 1:1 (65.) Rainer Fassbender (Direktabnahmbe nach Murr-Flanke), 2:1 (78.) Felix Tiebel (nach Vorlage von Josef Littich)
 
Quelle: Laberzeitung vom 16. April 2012
Comments