Aktuelles‎ > ‎

SV Grafentraubach - FC Neufahrn 1:3

veröffentlicht um 13.11.2011, 23:52 von Internet SV-Grafentraubach
In einer hart umkämpften Partie erspielte sich die FCN'ler im ersten Durchgang zwar ein leichtes Übergewicht, vermochten dieses aber nicht entsprechend in Tore umzuwandeln. Kurz nach der Pause gelang ihnen dies dann doch, als die Gäste nach zwei Kontern innerhalb von zwei Minuten auf 0:2 davonzogen.
Der SVG steckte jedoch nicht auf und kam nach 62 Minuten durch Tiebel zum 1:2 Anschlusstreffer. Den möglichen 2:2-Ausgleichstreffer für den SVG verhinderte mit einigen Paraden der hervorragende FCN-Torwart Gran, ehe die Gäste nach einem weiteren Konter in der 70. Spielminute durch das 1:3 von Gottfreid alles klar machten.
 
Schiedsrichter: Bernhard Haindl (SV Pattendorf), Zuschauer: 100
Tore: 0:1 (53.) Johannes Stangl (Kopfball nach Freistoßflanke), 0:2 (54.) Siegfried Gottfried (Schuss aus 7 Metern), 1:2 (62.) Felix Tiebel (Freistoß aus 20 Metern), 1:3 (70.) Siegfried Gottfried
 
Quelle: Laberzeitung, 14. November 2011
Comments