Aktuelles‎ > ‎

SpVgg. Schmatzhausen - SV Grafentraubach 1:4

veröffentlicht um 07.09.2010, 05:20 von Internet SV-Grafentraubach   [ aktualisiert: 20.09.2010, 08:46 ]
Grafentraubach war während des gesamten Spiels das aktivere Team und ließ am absoluten Siegeswillen keinen Zweifel aufkommen, während Schmatzhausen gegenüber den letzten Partien kaum wiederzuerkennen war und nur in der 40. Spielminute eine Großchance hatte, als der Ball nach einem Schuss von Hof vom Innenpfosten wieder ins Feld zurücksprang. Nach der Pause zeigte die SpVgg ein desolates Abwehrverhalten, was zwei weitere Gegentreffer zur Folge hatte. Nach 73 Spielminuten reichte es durch Wolfgang Hof lediglich zum 1:4-Ehrentreffer.
 
Schiedsrichter: Christian Wenzel (TV Mallersdorf). Tore: 0:1 (35.) Stefan Krieger (Flachschuss aus 20 Metern), 0:2 (54.) Josef Littich (nutzt Mißverständnis in der Abwehr), 0:3 (63.) Felix Tiebel (freistehend aus 16 Metern), 0:4 (68.) Florian Windirsch (alleine vor Torwart Knapp), 1:4 (73.) Wolfgang Hof (nach schöner Kombination aus kurzer Entfernung)
Comments