Aktuelles‎ > ‎

Bayerbach - Grafentraubach 2:1

veröffentlicht um 07.09.2009, 12:36 von Internet SV-Grafentraubach   [ aktualisiert: 20.09.2010, 08:46 ]

Ein spannendes Derby, dass Bayerbach aufgrund einer kämpferischen Leistung in der ersten Hälfte und einem damit verbundenen 2:0-Polster nicht unverdient für sich entschied. 180 Zuschauer bildeten eine schöne Kulisse für diese Begegnung. Spielertrainer Reinhold Fest erwies seiner Mannschaft mit der "Gelb-Roten" Karte nach 66 Spielminuten eher einen Bärendienst. Dennoch verkürzten die Traubacher nach 78 Spielminuten durch Höcherl auf 2:1. Glück hatten die TSVler als die Pfeife von Schiedsrichter Dieter Ness nach einem elfmeterwürdigen Foul in der 89. Spielminute stumm blieb.

Schiedsrichter: Dieter Ness.
Tore 1:0 (21.) Stefan Biberger, 2:0 (37.) Daniel Ganserer, 2:1 (78.) Markus Höcherl. Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Reinhold Fest (66., SVG) nach wiederholtem Foulspiel.

Bericht der Allg. Laberzeitung vom 07.09.2009